Gardinen nach Maß in wenigen Schritten: der Maßkonfigurator

Wir freuen uns, den Kunden unseres Online-Shops einen neuen Service anbieten zu können: den Gardinenkonfigurator. Mit diesem praktischen Tool können Maßgardinen in nur wenigen Schritten den eigenen Wünschen nach zusammengestellt werden – ganz einfach zuhause am eigenen Computer. Der Konfigurator führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess. So wird die Bestellung der idealen Maßgardine zum Kinderspiel. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick, wie es funktioniert und welche Funktionen der Maßkonfigurator beinhaltet.

Erster Schritt – die Aufhängungsart

Um die perfekte Gardine nach Maß zu erhalten, ist es wichtig, die Aufhängungsart vorher zu bestimmen und anzugeben. Je nachdem, wie der Stoff aufgehängt wird, werden nämlich ganz unterschiedliche Stoffmengen benötigt. Zum Glück gehört mühevolles Rechnen dank unseres Maßkonfigurators für Gardinen nun der Vergangenheit an. Wählen Sie ganz einfach aus den beliebtesten Aufhängungsarten diejenige, die Ihnen gefällt.

Bei diesen Varianten wird professionell ein Faltenband eingenäht, das für einen optimalen Faltenwurf sorgt:

  • Gardinen mit Einerfalten
  • Gardinen mit Dreierfalten
  • Gardinen mit Smokfalten

Diese Aufhängungsarten für Gardinenstangen stehen Ihnen zur Auswahl:

  • Gardinen mit Ösen
  • Gardinen mit Schlaufen
  • Gardinen mit versteckten Schlaufen

Zweiter Schritt – die Transparenz

Die Transparenz des Stoffes für Ihre Maßgardinen wählen Sie in einem zweiten Schritt aus. Sie bestimmt, wie lichtdurchlässig der Stoff ist und wieviel Sichtschutz er bietet. Sie haben die Auswahl zwischen:

  • Transparent
  • Halbtransparent
  • Blickdicht
  • Verdunkelnd

In Schlafräumen sind verdunkelnde Gardinen besonders wichtig, da sie für ungestörte Nachtruhe sorgen und so die Schlafqualität verbessern können. Gleichzeitig stellen sie eine geschützte Privatsphäre sicher. In Wohnräumen sind eher transparente oder halbtransparente Stoffe gefragt, um für ein freundliches Ambiente zu sorgen und reichlich Licht in den Raum zu lassen.

Dritter Schritt – der Wunschstoff

Im dritten Schritt wählen Sie Ihren Wunschstoff aus. Sie sind sich bei der Auswahl nicht ganz sicher? Kein Problem! Bei mein-gardinenshop.de können Sie kostenlos drei Stoffproben für Ihre Vorhänge nach Maß bestellen. So können Sie zuhause ganz in Ruhe für sich entscheiden, ob Ihnen Optik und Haptik des Textils gefallen. Zusätzlich können Sie sich von Qualität Ihrer Auswahl genau überzeugen.

Vierter Schritt – die gewünschten Maße

Nun ist die Auswahl der individuellen Maßgardine fast geschafft! Im vierten Schritt müssen Sie nur noch die benötigte Höhe und Breite der fertigen Gardine angeben. Besonders praktisch: Der Maßkonfigurator ermittelt automatisch die Maße für die Produktion der Gardine. Sie müssen sich keine Gedanken um Stoffzugaben oder weitere Dinge machen.

Mithilfe unserer leicht verständlichen Messanleitung ist das Ermitteln der richtigen Höhe und Breite ein Kinderspiel. Sie können die Anleitung als PDF herunterladen und bei Bedarf ausdrucken. Befolgen Sie diese ganz einfach Schritt für Schritt, so kann nichts schiefgehen und Sie erhalten gewiss eine passende Gardine. Tragen Sie anschließend die ermittelten Maße in das entsprechende Feld im Konfigurator ein. Der Preis für die fertige Gardine wird Ihnen sofort angezeigt und Sie können ihre Auswahl noch einmal in der Zusammenfassung begutachten.

Ihre Maßanfertigung müssen Sie nun nur noch in den Warenkorb legen und den Kauf abschließen. Nach rund drei Wochen liefert mein-gardinenshop Ihnen die fertige, perfekt genähte Maßgardine direkt nach Hause – in bester Qualität und zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Probieren Sie es doch einmal selbst und erstellen Sie Ihre individuellen Wunschgardinen nach Maß!

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.