Luftigleichte Frühlingsgardinen

FrühlingsgardinenNachdem uns das Wetter in den letzten Wochen Schnee und Eis beschert hat, können wir uns schon bald auf wärmere Temperaturen und ein paar Sonnenstrahlen freuen, denn der Frühling steht vor der Tür. Schließlich ist heute meteorologischer Frühlingsanfang. Zugegeben, im Moment hängen noch graue Wolken am Himmel und die ersten Frühlingsgefühle wollen auch noch nicht so recht aufkommen. Um dem entgegenzuwirken, können Sie in der eigenen Wohnung jetzt schon Frühlingsstimmung verbreiten – mit den passenden Gardinen und Wohnaccessoires.

Luftige Farben und leichte Gardinenstoffe

Während in der kalten Jahreszeit bevorzugt schwere Gardinenstoffe vor den Fenster hängen, bieten sich sobald die Tage wieder länger werden vor allem lockere und leichte Gardinen an. Diese lassen Sonnenstrahlen und frische Luft ins Innere Ihres Wohnraums. Stores aus zarten Stoffen wie zum Beispiel Organza eignen sich hervorragend für diese Zwecke. Um ein wenig Farbe ins Haus zu holen, können Sie die meist hellen weißen Stores sehr gut mit bunten Dekoschals kombinieren. Egal ob uni oder gemustert, farbige Vorhänge verleihen jedem Raum das gewisse Etwas. Ob Sie sich dabei für Schlaufenschals oder Ösenschals entscheiden, ist Ihrem persönlichen Geschmack überlassen.

Entsprechen Stores und klassische Vorhänge nicht Ihrem Geschmack, können Sie sich vielleicht für moderne Schiebegardinen erwärmen. Diese textilen Wohnaccessoires bestechen durch ihre Steifheit und ihren glatten Stoff. In unserem Online-Shop erhalten Sie sowohl Modelle in uni als auch gemusterte Varianten. Befestigen lassen sich die trendigen Gardinen mit einem Schiebesystem mit Paneelwagen.

Besonders leicht und luftig wirken Raffrollos. Diese sind meist aus dünnen hellen Stoffen gefertigt. Aber auch farbenfrohe Modelle sind erhältlich – beispielsweise als Raffrollo für Kinderzimmer. Mit Streifen bedruckt oder mit aufwändigen Mustern bestickt eignen sie sich besonders gut für kleinere Fenster. Durch eine Kombination mehrerer Raffgardinen können aber auch längere Fensterfronten bestückt werden. In der Länge lassen sie sich ganz leicht variieren. Sollten Sie also genug von der Frühlingssonne haben, ist es ein Leichtes, diese auszusperren.

Den richtigen Stoff für Frühlingsgardinen finden

Sind Sie noch unschlüssig, für welchen Gardinenstoff Sie sich entscheiden sollen, werfen Sie einen Blick in unseren Wohnberater. Hier finden Sie unter anderem eine Auflistung gängiger Gardinenstoffe. Bestimmt ist auch ein passender für Ihr Heim dabei, der Ihnen schon jetzt den Frühling in die eigenen vier Wände holt und die trübe Winterstimmung vertreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.