Panneaux: Abwechslung mit wundervollen Motiven

Helles Panneaux mit StickereienDas Wort Panneaux stammt aus dem Französischen und bedeutet übersetzt so viel wie Schild oder Platte. Man bezeichnet damit Kurzgardinen, deren gesticktes, gedrucktes oder gewebtes Muster in einer Rapportgröße aufgebracht ist. Dies bedeutet, dass die Gardine nicht in jeder beliebigen Länge zugeschnitten werden kann, sondern an das jeweilige Motiv angepasst werden muss. Andernfalls kann es passieren, dass das Muster unterbrochen oder durchschnitten wird.

Panneaux: Klassiker vs. Trendsetter

Panneaux bestehen häufig aus Spitze oder sind sehr fein gewebt. Besonders oft handelt es sich um weiße Kurzgardinen, die fein bestickt sind oder auf die farbige Motive aufgedruckt werden. Allerdings bringen die aktuellen Trends auch immer wieder abwechslungsreiche Motive zustande.

So finden sich häufig im Herbst, besonders zur Zeit des Münchener Oktoberfestes, Panneaux mit Karomustern in verschiedenen Farben. Zudem werden auch während des Jahres viele trendige Muster und Motive in den jeweiligen Trendfarben angeboten. Nachdem es nicht mehr lange dauert, bis die Advents- und Weihnachtszeit wieder vor der Türe steht, finden Sie im Handel wieder vermehrt Panneaux mit weihnachtlichen Motiven wie Kerzen oder Weihnachtsbäumen.

Panneaux in Kombination mit passendem VorhangWie das Panneaux fällt

Unterschiede gibt es bei Panneaux auch hinsichtlich dessen, wie sie fallen. Viele Panneaux werden gerade aufgehängt. Falten sind hier nicht vorgesehen. Andere Modelle wiederum wirken langweilig, wenn sie ohne Falten aufgehängt werden und sollten sich leicht „wellen“. Es gibt allerdings auch viele Kurzgardinen, bei denen Sie selbst entscheiden können, ob Sie sie gerade oder in Falten aufhängen möchten.

Gestaltung mit Panneaux

Panneaux ermöglichen Ihnen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Mithilfe von Scheibengardinenstangen können Sie sie in nahezu jeder beliebigen Höhe aufhängen und gegebenenfalls sogar mehrere Modelle miteinander verknüpfen und beispielsweise im oberen und unteren Teil des Fensters aufhängen. Flexibel einsetzbar sind Panneaux, die mit Ösen oder Schlaufen ausgestattet sind.

Wenn Sie das Fenster über das Panneaux hinaus noch weiter dekorieren möchten, können Sie auf Produktserien zurückgreifen, bei denen es im passenden Design auch gleich komplette Vorhänge oder Schals gibt.

Vorteile von Panneaux

Panneaux bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie einen leichten Sichtschutz erhalten, aber dennoch noch genügend Licht ins Raumesinnere gelangt. Da sie meist weiß und teilweise sogar durchscheinend sind, werden sie vom Licht durchdrungen, nicht aber von unerwünschten Blicken. Vorteilhaft ist auch, dass sie sehr leicht ausgetauscht werden können. Der saisonale Austausch der Dekoration ist so problemlos möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.