Ösenschals

Ösenschals – moderne Gardinen zum Wohlfühlen

Die modernen Ösenschals unterscheiden sich von den Schlaufenvorhängen lediglich dadurch, dass sie anstelle der Schlaufen mit Ösen ausgestattet sind. Diese ermöglichen es, den Vorhang ganz unkompliziert auf handelsübliche Gardinenstangen aufzuziehen. Weitere Befestigungsutensilien sind dazu nicht nötig. Dies ist beim Abnehmen und bei der Reinigung der Vorhänge ein großer Vorteil, da weder Haken noch Ringe vorher entfernt werden müssen.

Die Auswahl an Stoffen und Mustern der Ösenvorhänge steht der, anderer Vorhangtypen in nichts nach. Einfarbige Modelle sind ebenso erhältlich wie mit bunten Mustern bedruckte oder bestickte Varianten. Ob transparent, halbtransparent oder blickdicht dienen Ösenvorhänge sowohl als Sichtschutz als auch zur Abdunkelung von Räumen. Ihre integrierten Ösen verleihen den Vorhängen ein modernes Aussehen. Kombiniert mit den passenden Mustern und Farben wirken sie sehr elegant. Und falls Sie eine individuelle Gardine mit Ösen bevorzugen, steht Ihnen unser Gardinen nach Maß zur Verfügung.

Die eingearbeiteten Ösen gibt es in unterschiedlichen Größen, Farben und Ausführungen. Je nach Gardinenstange eignen sich Modelle aus Metall oder Kunststoff. In regelmäßigen Abständen eingearbeitet sorgen sie für einen gleichmäßigen, leichten Faltenwurf des Vorhangstoffes. Dieser reicht normalerweise bis auf den Boden, wobei er sich natürlich auf die gewünschte Länge kürzen lässt. Tatsächlich gibt es auch kurze Scheibengardinen, die mit Ösen ausgestattet sind.

Je nach Verwendungszweck sollte eine passende Stofflänge gewählt werden. Zur optimalen Verdunkelung eines Raumes eignen sich Schals aus blickdichtem Stoff, die auf dem Boden aufstoßen und so das Licht komplett ausschließen. Im Flur ist man mit einem Vorhang, der ein paar Zentimeter über dem Boden endet, eventuell besser bedient, da er so weniger anfällig für Schmutz ist. Bei der Wahl der passenden Länge sollte auch daran gedacht werden, dass der Stoff wegen der Ösen am oberen Ende etwas übersteht.

Einfaches Auf- und Abhängen

  • Dank der integrierten Ösen gestaltet sich die Befestigung von Ösenschals sehr unkompliziert. Ohne großen Aufwand lassen sie sich auf gewöhnliche Gardinenstangen aufziehen.

  • Ein Vorteil, den sie gegenüber Schlaufenvorhängen haben, besteht darin, dass sie sich viel einfacher auf der Stange hin- und herziehen lassen. Während die Schlaufen schon einmal haken, sind die Ösen sehr leichtläufig.

  • Eine weitere Möglichkeit der Aufhängung bietet ein Seilspannsystem. Hierfür eignen sich beispielsweise kleinere Ösen besser.

Elegante und moderne Wohnaccessoires: Ösenschals

Ösenvorhänge unterstreichen gekonnt moderne Einrichtungsstile. Verwendung finden sie in jedem beliebigen Raum des Hauses, wobei in Küche und Bad oft kleinere Gardinen bevorzugt werden. In Wohn- und Schlafzimmer lassen sich die modernen Vorhänge dafür sehr gut mit anderen Gardinenarten wie Raffrollos, Scheibengardinen oder Gardinen Stores arrangieren. Auch die Kombination von Ösenschals und Schiebevorhängen in gleichem Design hat eine außergewöhnliche Wirkung. 

Eingearbeitete Ösen in Silber oder Grau wirken neutral aber gleichzeitig elegant. Eine Zusammenstellung mit anderen Wohnaccessoires sollte eher sparsam umgesetzt werden. Schlichte Schleuderstäbe oder moderne Dekospangen eignen sich hierfür sehr gut. Mit stilvollen Raffhaltern oder Schalhaltern aus Metall lässt sich der Vorhangstoff kunstvoll neben den Fenstern drapieren.

Weitere Gardinenarten