Gardinen für jeden Wohnraum

Flächenvorhänge mit Klemmleiste befestigenVorhänge und Gardinen sind wunderbare Accessoires, um Wohnräume eine schöne Atmosphäre zu verleihen. Sie vermitteln ein Gefühl der Gemütlichkeit und Geborgenheit. Dabei sind Sie mehr als nur Fensterdekoration. Gardinen und Vorhänge schützen vor neugierigen Blicken sowie Lichteinfall und betonen den eigenen individuellen Wohnstil. Das Sortiment an Gardinen und Vorhänge ist sehr groß. Die zum Wohnraum passenden Gardinen zu finden, kann schnell unüberschaubar werden. Hier finden Sie einen kurzen Überblick.

Gardinen für das Arbeitszimmer

Im Büro oder im häuslichen Arbeitszimmer spielt Licht eine große Rolle, da sie direkt auf unser Gemüt wirkt und so unsere Arbeitsleistung beeinflusst. Haben wir zu wenig Licht, fühlen wir uns schnell abgeschlagen und müde. Das merken wir besonders im Winter. Wird es im Sommer zu schnell heiß im Büro, können wir uns auch nicht mehr konzentrieren und sitzen mit zugekniffenen Augen vor dem Rechner, weil die Sonne blendet. Raffrollos sind eine praktische Wahl, um das Arbeitszimmer vor Sonneneinstrahlungen zu schützen. Wenn Sie mit Gardinen eine angenehme Arbeitsatmosphäre schaffen wollen, greifen Sie zu hellen und leichten Stoffen. Sie können auch mit farbigen Gardinen ein schönes Ambiente schaffen, sollten aber bei der Farbauswahl Acht geben. Z.B. unterstützen Gardinen in der Farbe blau eine konzentrierte Arbeitsweise.

Gardinen für das Schlafzimmer

Ein abgedunkeltes Zimmer und Ruhe lassen die meisten von uns nachts tief schlummern. Wenn Sie die Fenster Ihres Schlafzimmers mit Gardinen dekorieren wollen, greifen Sie zu lichtundurchlässigen Stoffen, die das Zimmer verdunkeln. Wenn sie Jalousien haben und Ihre nackte Fensterfront einfach nur aufhübschen wollen, wählen Sie Gardinen aus leichten und transparenten Stoff, wie z.B. Voile. Gardinen in Knalltönen, wie z.B. rot oder pink, sind zwar sehr modern, wirken aber sehr anregend und eignen sich weniger für entspannte Stunden.

Gardinen für das Wohnzimmer

Hier können Sie ruhig ein bisschen mehr auftragen und Ihren individuellen Stil betonen oder ändern. Mit farbigen und gemusterten Gardinen können Sie Akzente setzen und Ihren Wohnraum stilvoll aufpeppen. Schwere und lange Vorhänge kommen in großen Wohnzimmern mit hohen Decken besonders gut zur Geltung und vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit. In heißen Sommermonaten sollten Sie zu Gardinen aus leichten und transparenten Stoffen greifen. Im Herbst können Sie Gardinen in dunklen Farbtönen, wie z.B. Aubergine, aufhängen.

Nehmen Sie sich bei der Auswahl Ihrer Gardine genügend Zeit, um das passende Produkt für Ihre Wohnräume zu finden. Vielleicht passen ja Scheibengardinen besser in Ihren Raum als Schlaufenvorhänge? Sollten Sie sich für eine Gardine entschieden haben, die Ihnen später nicht mehr gefällt, können Sie sie einfach abnehmen und durch andere austauschen. Veränderungen können im Handumdrehen wieder rückgängig gemacht werden.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *