Großflächige Gardinen für große Fenster

Große Fenster lassen viel natürliches Licht in den Wohnraum fallen und machen ihn dadurch sehr hell. Gleichzeitig bieten sie einen weiten Ausblick nach draußen, was den Raum nach außen öffnet und ihn größer erscheinen lässt. Sie sorgen für eine helle und angenehme Atmosphäre. Allerdings bieten sie auch tiefe Einblicke in die Wohnung. Um dies zu verhindern, gleichzeitig aber noch ausreichend Licht ins Innere fließen zu lassen, bietet es sich an, das komplette Fenster mit transparenten Gardinenstores zu versehen. Auf diese Weise wird die Außenwelt nicht vollständig abgeschirmt, sondern immer noch ein – wenn auch eingeschränkter – Ausblick nach draußen ermöglicht. Sie können für große Fenster selbstverständlich auch Gardinen nach Maß bei uns bestellen und so für jedes Fenster eine individuell gestaltete Gardine aufhängen. 

Wer sich trotzdem noch beobachtet fühlt, kann zusätzlich auf Dekoschals aus blickdichten Stoffen zurückgreifen. Die Kombination beider Gardinenarten hat auch einen dekorativen Wert. Natürlich muss der Gardinenstoff nicht unbedingt über die ganze Länge des Fensters reichen. Wer die Fensterbank dekorieren möchte und diese daher frei von Stoff bevorzugt, kann natürlich auch auf kürzere Stores und Vorhänge zurückgreifen.

Eine weitere Gardinenvariante für große Fenster stellt der Flächenvorhang bzw. Schiebevorhang dar. Seine einzelnen Elemente bestehen aus glatten Stoffbahnen, die sich individuell miteinander kombinieren lassen. Ob großflächige Muster oder unifarben rufen diese Wohnaccessoires einen modernen und abwechslungsreichen Eindruck hervor. Sowohl transparente als auch blickdichte Gardinen sind erhältlich.

Befestigung der Gardinen

Ob die Gardinen an einer Gardinenstange, einem Seilsystem oder einem Schiebesystem befestigt werden, hängt vom jeweiligen Modell ab. Damit sich die großen Stoffbahnen einfach hin und her schieben lassen, können Sie auf einen Schleuderstab oder eine Schleuderquaste zurückgreifen. Auf diese Weise wird auch der oft empfindliche Stoff nicht beschädigt.

Schleuderstäbe finden Sie in der Kategorie Zubehör.

Bodentiefe Fenster

Eine spezielle Variante großer Fenster sind die bodentiefen Fenster. Wie ihr Name schon sagt, reichen sie bis zum Boden. Sie werden gerne im Erdgeschoss eingesetzt, da diese Räume häufig relativ dunkel sind. Aber auch im Schlafbereich im ersten Stock findet man sie. Hier ist es sinnvoll, besonders lange Gardinen zu wählen, beispielsweise Schlaufenvorhänge oder Ösenschals. Sie sollten bis zum Boden reichen und das komplette Fenster bedecken. Ob blickdicht oder transparent hängt von Raum und persönlichen Vorlieben ab.

Gardinen für Fenstertüren

Große Fenster werden häufig mit Fenstertüren kombiniert, die zum Balkon oder zur Terrasse hinaus führen. Sollen auch die Türen mit Gardinen versehen werden, ist darauf zu achten, dass der Stoff so weit zurück gezogen werden kann, dass sich die Tür ohne Einschränkungen öffnen lässt. Auch Gardinenstange, Seilsystem oder Schiebesystem müssen an die Tür angepasst sein und dürfen das Öffnen derselben nicht behindern. Im Winter verringern Vorhänge an der Tür, den Anteil der Wärme, der nach draußen abgegeben wird.

Alternativ kann der Gardinenstoff auch am Rahmen der Tür angebracht werden. Dann sollte er allerdings auch am unteren Ende fixiert werden. Möglich ist dies – je nach Breite der Tür – zum Beispiel mit Vitragenstangen. Gerade bei solchen speziellen Gardinen empfiehlt es sich, diese selbst zusammenzustellen. Mit unseren Gardinen nach Maß erhalten Sie so die perfekte Gardine für Ihre Fenstertür.

Thermische Vorhänge für große Fensterfronten

Große Glasfronten lassen viel Licht und damit auch viel Wärme in die Wohnung. Im Winter ist dies von Vorteil, da so sogar Heizkosten gespart werden können. Im Sommer wirkt sich dies eher nachteilig aus. Sinnvoll sind in diesem Fall Vorhänge mit einer speziellen Beschichtung, die das Sonnenlicht und somit auch die Wärme, die in den Raum gelangen, reduzieren. Alternativ erfüllen natürlich auch Rollläden oder Jalousien denselben Zweck. Im Winter schränken thermische Vorhänge darüber hinaus auch das Maß der Wärme ein, das über die Fenster nach draußen abgegeben wird.

Weitere Fensterarten