5 Tipps für weihnachtliche Fensterdekoration

AdventskranzWeihnachten steht vor der Türe! Endlich ist es wieder Zeit die Weihnachtsdeko raus zu holen und die eigenen vier Wände zu schmücken. Kaum ist man damit fertig, fällt vielen dabei vielleicht auf, dass man die Fenster bei der Dekoration völlig vergessen hat. Wir geben Ihnen 5 Tipps für weihnachtliche Fensterdekoration.

Fensterbilder mit Weihnachtsmotiven

Fensterbilder sind ein Klassiker, wenn es um die Dekoration von Fenstern geht. Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man fertige Bilder zum aufkleben kaufen. Diese gibt es in vielen Varianten und mit den unterschiedlichsten Motiven. Schöner ist es allerdings, selber weihnachtliche Fensterbilder zu basteln. Gerade für Kinder ist das ein großer Spaß. Sie können ihrer Phantasie freien Lauf lassen und wirken an der Weihnachtsdeko mit. Das Beste bei Fensterbildern ist, dass man außer buntem Pappkarton oder Papier, Schere und Kleber keine weiteren Hilfsmittel braucht. Die Auswahl der Motive ist zur Weihnachtszeit nicht schwierig. Zu den beliebtesten Motiven zählen:

  • Sterne
  • Weihnachtsmann und Nikolaus
  • Engel
  • Weihnachtsbäume
  • Rentiere

Wenn die Fensterbilder fertiggebastelt sind, lassen sie sich einfach mit Klebestreifen am Fenster anbringen. So hat man eine einfache Fensterdeko, die perfekt zu Weihnachten passt.

Girlanden

Girlanden sind eine schnelle und einfache Art, das Fenster weihnachtlich zu dekorieren. Tannenzapfen lassen sich beispielsweise ganz leicht an einem Faden festbinden. Mit einem Nagel oberhalb des Fenster lässt sich die Girlande dann aufhängen. Auch Sterne kann man für eine weihnachtliche Girlande verwenden. Dazu einfach Sterne auf farbige Pappe aufmalen und anschließend ausschneiden. Dann eine Schnur zwischen zwei Sternen festkleben. Fertig ist eine schicke weihnachtliche Girlande!

Schneelandschaften mit Fensterfarbe

Wer träumt nicht von Weihnachten im Schnee? Leider sind weiße Weihnachten in den letzten Jahren zu einer Rarität geworden. Deshalb kann man sich mit Schneespray den Schnee einfach nach Hause holen! Mit Schablonen lässt sich das Schneespray ganz leicht aufbringen. Gerade für Kinder ist das eine einfache Möglichkeit bei der Gestaltung der Fensterdeko mitzuwirken. Zusätzlich können die Kids mit Fensterfarben weitere weihnachtliche Motive auf das Fenster malen. So wird das Fenster schnell zu einer Weihnachtslandschaft!

Dekoration mit Ästen

Im Herbst fallen nicht nur die Tannenzapfen von den Ästen, auch die Äste selbst werden durch Stürme von den Bäumen gerissen. Findet man einen schönen Ast, der etwa die breite des zu dekorierenden Fensters hat, sollte man diesen auf jeden Fall mit nach Hause nehmen. Mit kleinen Weihnachtskugeln, Sternen, Plätzchenformen und einer Lichterkette dekoriert, wird der Ast zum Hingucker. Hängen Sie die Dekoration einfach an den Ast. Danach an beiden Seiten des Astes eine Kordel zum Aufhängen festknoten – Fertig ist die Fensterdeko!

Tipp: Auf Pinterest finden Sie viele schöne Beispiele, wie Sie schicke weihnachtliche Fensterdeko selber zaubern können!

Gardinen weihnachtlich in Szene setzen

Ob mit Rentieren, Weihnachtsmännern oder viel Glitzer – Gardinen für Weihnachten gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Wer es zur Weihnachtszeit nicht ganz so kitschig mag, aber nicht auf eine weihnachtliche Optik verzichten möchte, sollte Gardinen in weihnachtlichen Farben verwenden. Hierbei sind Rot, Grün und Gold die klassischen Farben. Verwenden sie dann noch kleine Accessoires, um Ihren vorhandenen Gardinen eine weihnachtliche Note zu verleihen. Hierzu eignen sich besonders bei langen Gardinen schicke Raffhalter. Diese gibt es mit Kugeln, die aussehen wie Weihnachtskugeln. So zaubern Sie auch bei Ihren Gardinen weihnachtliches Flair!

Sie können sich nicht für eine Art der Fensterdekoration entscheiden? Dann machen Sie doch verschiedene! Gestalten Sie in den verschiedenen Räumen die Fenster unterschiedlich. So bringen Sie Abwechslung in Ihre Weihnachtsdeko und machen jedes Fenster zu einem richtigen Hingucker! Sie haben weitere Tipps für die perfekte Fensterdeko zu Weihnachten? Dann schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Anregungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *