Farb- und Gardinentipps für kleine Räume

Schiebevorhang weißBei kleinen Räumen in einer Wohnung stehen viele Menschen vor einem Problem. Dann nämlich, wenn die Einrichtung und die Gestaltung der Wände eher ungünstig gewählt ist. Es gibt jedoch mithilfe von Licht und hellen Farbtönen Möglichkeiten, auch eher kleine Räumlichkeiten so zu gestalten, dass aus einer beengten eine gemütliche Atmosphäre wird. Auch Gardinen spielen hier eine nicht unwichtige Rolle, weswegen ihre Auswahl stets auch an die Größe eines Raumes angepasst werden sollte.

Wandfarben und Möbel in kleinen Räumen

Die oberste Devise in kleinen Räumen muss sein, die bereits vorhandene Helligkeit nicht zu unterbinden, sondern ihr weiteren Auftrieb zu verleihen. Möglich gemacht wird das, indem helle Wandfarben zum Einsatz kommen. In der Gestaltung haben Wohnungsbesitzer dabei dennoch alle Freiheiten, denn helle Farben gibt es in etlichen Schattierungen. Die Farbpalette reicht hier von Rosa über Hellblau bis hin zu Grau, Creme oder auch klassischem Weiß. Die Möbel können dann an die bestehenden Wandfarben angepasst werden. Hier lohnt sich ebenfalls der Griff zu hellen Tönen, jedoch weniger zu verschnörkelten Musterungen. Soll ein Teppich im Raum liegen, ist ein eher kurzfloriges Modell die beste Wahl. Zusätzlich können kleine Wandbilder mit grafischen Mustern dem Raum zu mehr Stil und Eleganz verhelfen.

Die passenden Gardinen

Scheibegardine mit StrickmusterDas A und O in einem kleinen Raum ist es, möglichst viel Licht durch das Fenster fallen zu lassen. Dementsprechend sollten keine Vorhangstoffe gewählt werden, die dick und blickdicht sind. Sie würden das Tageslicht aussperren und den Raum dunkel und klein wirken lassen. Viel besser geeignet sind helle Farben und durchscheinende Stoffe. Dabei können die Gardinen getrost auch gemustert sein, solange es sich um eine dezente Musterung handelt. Um einem kleinen Raum etwas mehr Geradlinigkeit zu geben, eignen sich auch Scheibengardinen mit durchscheinender Charakteristik bestens. Wichtig ist, dass die Gardinen den Raum nicht allzu stark dominieren, sondern sich harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Dies gelingt auch sehr gut mit Gardinen nach Maß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.