Zeit für Sommergardinen

Gelbe SommergardinenWenn sich die kalten Tage verabschieden und die Heizung herunter- oder sogar ganz ausgedreht wird, steht bald der Sommer vor der Tür. Auch wenn sich bei warmen Temperaturen viel draußen abspielt, kann die sommerliche Stimmung mit in die Wohnung einziehen.

Mit dem Ende der Heizsaison bieten sich vor allem lange Gardinen wieder an. Sie verdecken die oft unschönen Heizkörper, die nun keine Funktion mehr erfüllen. Bodenlange Gardinen wie Ösenschals oder Schiebevorhänge wirken dann in ihrer vollen Länge und geben dem Raum optisch eine ganz neue Erscheinung. Hier können, vor allem in großen Räumen wie Wohnzimmern, auch großflächige Prints eingesetzt werden. Auch Schlaufenvorhänge in kräftigen Farben unterstützen ein sommerliches Gefühl.

Die Sommerfarben 2013

In den sonnigen Monaten darf 2013 vor allem Mintgrün nicht fehlen: Kühl, frisch und federleicht werden mit dem leichten hellgrün, das Richtung pastell geht, assoziiert. Der Farbton strahlt Leichtigkeit aus und bringt eine natürliche Note in die eigenen vier Wände. Besonders schön wird Mintgrün in Kombination mit Creme.

Auch die Farben aus dem Obstkorb sind diesen Sommer angesagt. Gardinen in Erdbeerrot, Zitronengelb oder Melonengrün sind ein echter Sommeranblick. Besonders die zahlreichen Gelbtöne bringen das eigene Zuhause zum Leuchten.

Sonnenstrahlen dosieren

Im Sommer strahlt die Sonne reichlich und das nicht nur draußen. Auch drinnen ist es heller und freundlicher, das Licht kann öfter und länger aus bleiben. So schön das auch ist, die kräftige Sonne kann auch lästig sein. In den Mittagsstunden können grelle Sonnenstrahlen beim Arbeiten stören. Hier bietet es sich an, die Gardinen zum Abdunkeln zu benutzen – so wird man nicht geblendet. Auch bei heißen Temperaturen schaffen Gardinen Abhilfe –  sie halten die Sonne ab und damit die Temperaturen im Inneren auf einem angenehmen Niveau.

Schöne und funktionale Accessoires

Da im Sommer oft alle Fenster und Türen offen stehen, neigen lange Gardinen dazu, vom Wind bewegt zu werden. Auf einen angenehmen Durchzug bei heißen Temperaturen muss jedoch niemand wegen seinen Gardinen verzichten. Funktionale und zudem schmückende Accessoires wie Raffhalter oder Dekospangen helfen, die Gardinen an ihrem Platz zu halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.